Rio de Janeiro: Wie du nach Búzios, Paraty und zur Ilha Grande kommst

Hier erfährst du, wie du von Rio de Janeiro am schnellsten und einfachsten zu den schönen Umgebungszielen Búzios und Paraty sowie zur Ilha Grande kommst.

Zu einem Besuch in Rio de Janeiro gehört fast immer auch ein Abstecher zu einem oder mehreren der wunderschönen Umgebungsziele. Drei stechen besonders hervor: Die einzigartige Urwaldinsel Ilha Grande, die historische Stadt Paraty, die auch Strände und Regenwald zu bieten hat, sowie das Badeparadies Búzios im Norden von Rio. Ilha Grande und Paraty lassen sich auf einer Stippvisite leicht miteinander kombinieren, da sie nicht weit voneinander entfernt liegen. Búzios bietet sich wegen der relativen Nähe zum Internationalen Flughafen für Reisende mit wenig Zeit an.

Unterkunftstipp für deinen Aufenthalt in Rio de Janeiro:
Das beliebte Arena Ipanema Hotel besticht durch seine vorzügliche Lage an einem kleinen Park im Stadtteil Arpoador. Die Strände von Ipanema und Copacabana sind jeweils nur einen Steinwurf entfernt. Darüber hinaus bietet das Hotel modern designte Zimmer und eine Dachterrasse mit Pool, Lounge und fantastischem Meerblick. Ein weiterer Pluspunkt ist das Engagement der Hotelleitung für nachhaltigen und umweltfreundlichen Tourismus. Hier findest du das Hotel bei Booking.com. Weitere Hoteltipps in verschiedenen Preisklassen findest du weiter unten im Artikel.

Von Rio de Janeiro nach Búzios

Du hast die Wahl zwischen einem Direkttransfer mit Abholung am Hotel oder einem Linienbus ab Busbahnhof Rodoviária Novo Rio.

Direkttransfer

Mehrere Agenturen, darunter der renommierte Veranstalter In Búzios, bieten reservierungspflichtige Direkttransfers in Bussen oder Kleinbussen zwischen Rio und Búzios an.

Die Fahrtzeit beträgt, je nach Verkehr, ungefähr vier Stunden. Kostenpunkt ist rund R$110 pro Person.

Je nach Saison gibt es eine oder mehrere tägliche Abfahrten ab Rio de Janeiro. Die aktuell angebotenen Uhrzeiten kannst du sehr einfach über die Website abrufen. Es gibt drei Optionen:

  • mit Abholung von den Hotels der Südzone Rios
  • ab dem Internationalen Flughafen Galeão
  • ab Flughafen Santos Dumont

Wer es noch ein wenig privater und komfortabler haben möchte, kann bei In Búzios auch einen Privattransfer im Pkw mit eigenem Chauffeur buchen. Je nach Lage der Hotels kostet dieser Service ungefähr R$700 für bis zu drei Personen.

Der schnellste Weg nach Búzios: Per direktem Transfer über eine Agentur
Büro von In Búzios im Zentrum von Búzios

Linienbusse

Sowohl von der Rodoviária in Rio als auch vom Internationalen Flughafen Galeão fahren mehrmals täglich komfortable klimatisierte Busse nach Búzios.

Die Busgesellschaft Viação 1001 schickt ihre Fahrzeuge ab Busbahnhof fünf- bis zehnmal täglich auf die Reise (letzte Abfahrt etwa 18 oder 20.30 Uhr). Ab dem Flughafen sind es in der Regel zwei feste Abfahrtszeiten am Vormittag.

Die Fahrtdauer beträgt je nach Verkehr jeweils zwischen dreieinhalb und vier Stunden. Der Preis für ein Busticket liegt zwischen R$60 und R$90.

Von Rio de Janeiro nach Paraty

Auch auf der Strecke zwischen Rio und Paraty steht dir wieder ein bequemer Direkttransfer zur Verfügung, außerdem gibt es eine öffentliche Buslinie.

Direkttransfer

Die einfachste An- und Abreise ist mit den Kleinbussen von Paraty Tours: Drei- bis viermal täglich fahren bequeme Vans von Rio de Janeiro nach Paraty.

Du wirst an deinem Hotel in der Südzone von Rio (Copacabana, Ipanema, Leblon) oder in Barra da Tijuca abgeholt, oder steigst an einem der beiden Stadtflughäfen Santos Dumont und Galeão ein. Dafür musst du die Flugnummer und Ankunftsuhrzeit angeben und wirst dann von einem Mitarbeiter der Agentur in Empfang genommen.

In Paraty wirst du direkt zu deinem Hotel gebracht. Unterwegs legt der Van noch einen Stopp in Angra dos Reis ein. Wer hier aussteigt und mit dem Boot zur Ilha Grande fährt, kann den Fähranschluss gleich mitbuchen.

Eine Mitfahrt in diesen regelmäßigen Linienvans kostet R$260 pro Person (hin und zurück R$495) und muss vorab reserviert werden, zum Beispiel über die Website. Die Vans können auch mal vor Wochenenden ausgebucht sein, von daher warte nicht zu lange mit deiner Buchung.

Ein Koffer und ein Handgepäckstück sind im Preis inbegriffen. Die Fahrt dauert, je nach Verkehr, durchschnittlich etwa vier bis fünf Stunden.

Linienbusse

Neben den Direkttransfers gibt es noch die regulären Linienbusse. Sie sind natürlich billiger, aber gehen eben nicht von Tür zu Tür.

Insofern musst du beim Preisvergleich auch die Kosten für die Fahrt mit Uber/Taxi von deinem Hotel zum Busbahnhof in Rio mit einrechnen. Ebenso fällt ein Taxipreis von der Rodoviária in Paraty zu deinem Hotel an, sofern du nicht mit deinem Gepäck den Weg zum historischen Zentrum zu Fuß zurücklegen willst (etwa zehn Gehminuten).

Nach Paraty fährt die Busgesellschaft Costa Verde etwa neunmal täglich bis 20 Uhr, die Fahrtdauer beträgt vier bis fünf Stunden, der Fahrtpreis um R$90.

Fotostopp an der Costa Verde: Ein Teil des Reizes von Paraty liegt schon in der Anfahrt auf einer der landschaftlich schönsten Strecken Brasiliens

Von Rio de Janeiro zur Ilha Grande

Zur Ilha Grande fahren Fähren ab der Ortschaft Conceição de Jacareí ebenso wie ab der Stadt Angra dos Reis. Du kannst einen kompletten Transfer einschließlich der Fährüberfahrt buchen oder dir die Anfahrt selbst mit öffentlichen Verkehrsmitteln organisieren.

Direkttransfer

Resa Mundi Eco Tours bietet einen bequemen All-inclusive-Transfer mit Abholung vom Hotel an. Für die gesamte Fahrtzeit im Direkttransfer inklusive Wartezeiten musst du ungefähr drei bis vier Stunden einkalkulieren.

Die Abfahrtszeiten ab Rio sind um 7.30, 11.30 und 14.30 Uhr, zurück geht es um 9, 12 und 17.30 Uhr. Die Fahrten finden bei mindestens zwei Passagieren statt.

Easy Transfer bietet einen ähnlichen Service, nur etwas günstiger (R$140 pro Person). Die Abholung ist am Hotel oder an jedem anderen beliebigen Ort in den touristischen Vierteln von Rio oder an einem der Flughäfen. Dreimal täglich geht es zu festgelegten Uhrzeiten mit einem Van zum Hafen von Conceição de Jacareí und von dort im eigenen Boot auf die Insel. Kontakt per WhatsApp.

Öffentlicher Verkehr (Bus und Fähre)

Von Rios Busbahnhof Rodoviária Novo Rio nimmt man zunächst einen Bus nach Conceição de Jacareí. Dorthin fahren die Busse Richtung Angra dos Reis der Busgesellschaft Costa Verde, Abfahrt in Rio ist bis zu 14 mal täglich, der letzte Bus fährt gegen 21 Uhr los. Die Fahrt dauert drei Stunden und kostet um die R$60.

Schon beim Einstieg musst du den Fahrer informieren, dass du in Conceição de Jacareí aussteigen möchtest.

Dort angekommen, sind es dann noch knapp fünf Minuten zu Fuß bis zum Hafen, wo die Schnellboote, Flexboote, Schoner und auch ein Katamaran in kurzen Abständen zur Insel ablegen.

Die Abfahrten sind circa halbstündlich von 8 bis 18.30 Uhr, Freitag auch noch bis 21 Uhr, die Überfahrt dauert etwa 45 Minuten und kostet um die R$50.

Zurück ab der Ilha Grande fahren die Schiffe dann nur noch bis 17.30 Uhr, am Freitag jedoch bis 20 Uhr.

Nur auf dem Wasserweg ist die Ilha Grande erreichbar

Wer die Überfahrt von Angra dos Reis aus machen möchte, muss dabei bedenken, dass von dort nur einmal täglich eine Linienfähre zur Ilha Grande ablegt, diese benötigt eineinhalb Stunden und kostet etwa R$20.

Allerdings verkehren zusätzlich noch teurere Schnellboote und Schoner im Stundentakt (außer Samstag) bis 18.30 Uhr. Der Preis beträgt rund R$60.

Ankunft an einem regnerischen Tag am Steg von Vila do Abraão auf der Ilha Grande

Hotels & Unterkünfte

Zum Abschluss noch schnell ein paar Tipps für deinen Aufenthalt in Rio.

Lateinamerika-Newsletter: Nützliche Tipps für deine Reise!

Auf Wunsch senden wir dir regelmäßig aktuelle Berichte, nützliche Reisetipps und exklusive Insiderinformationen zu Mittel- und Südamerika.

Hier findest du Hinweise zu Datenschutz, Widerruf und Analyse

Lateinamerika-Newsletter: Nützliche Tipps für deine Reise!

Auf Wunsch senden wir dir regelmäßig aktuelle Berichte, nützliche Reisetipps und exklusive Insiderinformationen zu Mittel- und Südamerika.

Hier findest du Hinweise zu Datenschutz, Widerruf und Analyse