Salvador Blog

Salvador Blog

Salvador war über 200 Jahre erste Hauptstadt der portugiesischen Kolonie und eine der wohlhabendsten Städte Südamerikas. Aus dieser Zeit sind viele Baudenkmäler und Kirchen erhalten geblieben, darunter die komplette Altstadt Pelourinho, deren gesamtes Ensemble zum Unesco-Welterbe zählt.
Was die meisten Besucher aber mindestens ebenso fasziniert wie die Architektur ist das pulsierende und stark afrobrasilianisch geprägte Leben in der Stadt. Die Sklaven, auf deren Rücken der Reichtum der damaligen Zeit erwirtschaftet wurde, brachten ihre eigenen Riten und Gebräuche mit, die sich bis heute erhalten beziehungsweise zu etwas Neuem, Eigenständigem weiterentwickelt haben. Die heutige afrobrasilianische Kultur kann nirgendwo so hautnah und intensiv erlebt werden wie in Salvador, sei es durch mitreißende Trommelgruppen in der Altstadt, atemberaubende Vorführungen beim Kampftanz Capoeira, geheimnisvolle Zeremonien in Candomblé-Tempeln oder einfach nur durch den so typischen Geruch des Dendê-Speiseöls, in dem ganz in Weiß gekleidete Baianas ihr Acarajé zubereiten.
Salvador ist einzigartig und exotisch. Hinsichtlich der interessantesten Städtereiseziele in Brasilien bildet Salvador zusammen mit Rio de Janeiro die Spitzengruppe.

Lesenswertes zur Reisevorbereitung

Lateinamerika-Newsletter: Nützliche Tipps für deine Reise!

Auf Wunsch senden wir dir regelmäßig aktuelle Berichte, nützliche Reisetipps und exklusive Insiderinformationen zu Mittel- und Südamerika.

Hier findest du Hinweise zu Datenschutz, Widerruf und Analyse